261969

Jailbreak für iPhone, iPad und Co. veröffentlicht

02.08.2010 | 12:27 Uhr |

Der Hacker Comex, der schon den Spirit-Jailbreak entwickelte, hat nun JailbreakMe veröffentlicht. Das ist ein Hack mit dem sowohl das iPhone 4 als auch das iPhone 3GS, das iPhone 3G, alle iPod Touch und das iPad entsperrt werden können.

Lediglich die aktuelle iPad-Version 3.2.1 wird nicht unterstützt. Das Beste daran: der Jailbreak, also das Entsperren der Apple-Geräte für Software aus alternativen Quellen als den App Store, ist kinderleicht.

Statt mit Programmen und Bibliotheken herumzuhantieren, reicht es aus, eine Website mit seinem iOS-Gerät aufzurufen. Die Prozedur startet dann automatisch. Einzige Voraussetzung für einen erfolgreichen Jailbreak ist eine vorherige Aktivierung des iPhone, iPad oder iPod Touch. Außerdem wird zuvor ein Backup des Gerätes empfohlen. Spielt man das später wieder auf, wird der Jailbreak wieder entfernt.

Das iPhone 3G und das iPhone 3GS können nach dem Jailbreak auch für die Benutzung in anderen Mobilfunknetzen freigemacht werden. Anleitungen, die Schritt für Schritt erklären, wie der sogenannte Unlock durchgeführt wird, findet man auf den Websites redmondpie.com oder iclarified.com . Der Unlock für das iPhone 4 soll in den nächsten 48 Stunden folgen, erklärte e in befreundeter Hacker über Twitter .

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
261969