62532

Jabra: Bluetooth-Stereo-Headset BT620s

Das Stereo-Headset BT620s von Jabra wird per Bluetooth mit MP3-Player und Handy verbunden und unterbricht bei eingehenden Anrufen automatisch den Titel. Nachdem das Gespräch beendet ist, wird er weitergespielt.

Seit es Handys mit MP3-Playern gibt, hat sich das lästige Problem, seinen MP3-Player jedes mal auszuschalten, sobald jemand auf dem Mobiltelefon anruft, eigentlich schon so gut wie erledigt. Doch was tun, wenn man kein glücklicher Besitzer eines dieser Handys ist und noch beides ? Handy und MP3-Player ? bei sich trägt?

Die Antwort darauf liefern einige Hersteller von Audio-Produkten. So berichteten wir beispielsweise Anfang Februar über Bluetooth-Interfaces der Firmen Mavizen und Tekkeon, die schlicht zwischen MP3-Player und Kopfhörer gesteckt und anschließend via Bluetooth mit dem eigenen Mobiltelefon verbunden werden. Der Vorteil liegt auf der Hand, sobal man angerufen wird, unterbricht das Bluetooth-Interface die Musik für die Dauer des Gespräches, um sie unmittelbar nach Beendigung des Telefonats fortzsetzen.

Mit dem BT620s präsentierte Jabra nun eine ähnliche Lösung in Form eines Bluetooth-Stereo-Headsets, das sich äußerlich kaum von einem normalen Paar Kopfhörern unterscheidet. Per Bluetooth kann das kabellose Stereo-Headset mit zwei Geräten gleichzeitig verbunden werden, womit dem Musikgenuss während einer zeitgleichen Verbindung zum Mobiltelefon keine Grenzen gesetzt sind.

Bei Eingang eines Anrufes wird der aktuelle Song ? sofern man das Gespräch entgegennehmen möchte ? angehalten und nach Beendigung benutzerfreundlich automatisch weitergespielt. Das 100g schwere Headset will in Sachen Klang mit zwei Präzisionslautsprechern überzeugen. Jabra verspricht für das Headset mit einer Akkualdung eine Gesprächszeit von bis zu 16 Stunden bei einer Standby-Zeit von bis zu 10 Tagen. Das Bluetooth-Stereo-Headset ist für 99 Euro erhältlich.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
62532