204252

Entertainment-System mit 3.1-Surround-Sound

26.09.2007 | 12:19 Uhr |

Mit nur vier Lautsprechern sollen diese Heimkino-Systeme Surround-Sound liefern können.

JVC bringt gleich zwei 3.1-Heimkinoanlagen an den Start. Das Komplettsystem TH-D51 setzt sich aus fünf Komponenten zusammen und ist mit wenigen Handgriffen aufgebaut. Die Steuereinheit beinhaltet den DVD-Player sowie den 810-Watt-Verstärker. Die beiden Frontlautsprecher (2 x 140 W) werden durch den Front-Surround Lautsprecher (130 W) sowie einen Subwoofer ergänzt. Neben den üblichen Ein- und Ausgängen stehen HDMI-, iPod- und USB-Anschlüsse zur Verfügung. Das Heimkino-System TH-D51 ist ab Oktober 2007 lieferbar und soll rund 500 Euro kosten.

Mit dem TH-U1 präsentiert JVC ein DVD-Heimkino-System, das aus einer flachen Zentraleinheit besteht, in der neben einem 360-Watt-Verstärker auch der DVD-Player untergebracht ist. Hinzu kommen ein Center-Lautsprecher (100 W), zwei schlanke Front-Lautsprecher (2 x 40 W) sowie ein Subwoofer mit 16-Zentimeter-Tieftöner (100 W). Neben DVDs können dank USB-Schnittstelle alternativ Dateien wie WMA, MP3, JPEG-Bilder und DivX von einem USB-Stick abgespielt werden. Das Entertainment-System TH-U1 soll ab Oktober 2007 für 350 Euro angeboten werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204252