19318

Zwei neue Samsung-Handys auf der CommunicAsia

Noch in diesem Monat sollen das Einsteiger-Handy M150 und der Mittelklasse-Slider J800 LUXE in den Handel kommen. Beide Geräte stellte Samsung auf der CommunicAsia vor. Mit einer soliden Ausstattung und einem eleganten Äußeren kann das J800 LUXE glänzen, das M150 richtet sich ausschließlich an Mobilfunkeinsteiger oder Puristen ohne große Ansprüche.

Auf der CommunicAsia in Singapur enthüllte Samsung zwei neue Handys. Der Mittelklasse-Slider J800 LUXE kommt in einem metallischen Gehäuse und bietet eine ordentliche Ausstattung. Mit der integrierten Google-Suche, einem HTML-Browser, E-Mail-Client und RSS-Reader ist für eine gute Internetnutzung gesorgt. Mit UMTS-Geschwindigkeit landen die Daten auf dem Handy. Im Nahfunk ist das J800 mit Bluetooth 2.0 gerüstet und der interne Speicher von 18 Megabyte kann mit einer microSD-Karte erweitert werden. Fotos werden mit einer 2-Megapixel-Kamera geschossen und Musik sowie Videos mit dem Mediaplayer wiedergegeben. Das Display bietet eine Auflösung von 176x220 Pixeln und ist 2,2 Zoll groß. Das Gerät soll schon ab diesem Monat erhältlich sein und der Einführungspreis bei 400 US-Dollar (260 Euro) liegen.

Etwas günstiger wird das Einsteiger-Modell M150 werden, ein genauer Preis steht aber noch nicht fest. Das Barrenhandy kommt mit einer Minimalausstattung daher und bietet lediglich eine VGA-Kamera, einen Musik-Player und ein UKW-Radio. Mit GPRS-Geschwindigkeit wird über den WAP 2.0 Browser im Internet gesurft oder E-Mails gecheckt. Außerdem unterstützt das M150 Java-Spiele, die auf dem 1,8-Zoll-Display dargestellt werden. Mit 128x160 Pixeln und knapp 65.000 Farben dürfte das allerdings etwas anstrengend werden.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
19318