13528

Itunes: Countdown zu 1 Milliarde verkaufter Songs läuft

13.02.2006 | 14:21 Uhr |

Apple bereitet sich auf einen weiteren Meilenstein für seinen Online-Musikshop Itunes vor. Auf einer eigens gestarteten Website zählt ein Countdown die bereits verkauften Songs. Der Zähler nähert sich langsam der 1-Milliarde-Marke. Derjenige, der exakt den einmilliardsten Song erwirbt, erhält ein üppiges Gewinnpaket.

Apple freut sich nach wie vor über den Erfolg des Itunes Musik Shops . Die Zahl der verkauften Songs nähert sich langsam der ersten Milliarde. Daher hat Apple eine Countdown-Seite ins Netz gestellt und auch gleich einen Wettbewerb gestartet.

Beginnend von 950.100.000 Songs wird jeder, der darauf folgend den jeweils 100.000sten Download einer Musik-Datei vollzieht, mit einem schwarzen 4-GB-Ipod Nano und einer Guthabenkarte in Höhe von 100 US-Dollar für Itunes belohnt.

Derjenige, der exakt den einmilliardsten Song über Itunes erwirbt, darf sich über folgende Preise freuen: Ein 20-Inch-iMac, zehn 60GB-Ipods (5 in weiß und 5 in schwarz) und eine Guthabenkarte für Itunes im Wert von 10.000 US-Dollar.

Der Itunes Music Store ist derzeit in 21 Ländern verfügbar. Der Dienst startete in den USA im Jahre 2003. Bis Ende 2003 wurden mehr als 25 Millionen Songs verkauft. Am 15. Juni 2004 erfolgte der Start in Deutschland ( wir berichteten ). Am 12. Juli 2004 wurde die 100-Millionen-Grenze geknackt. Breits im folgenden Oktober waren es schon insgesamt 150 Millionen Lieder. Im Juli 2005 gab Apple bekannt, dass bereits eine halbe Milliarde Songs verkauft worden sind.

Wir haben mal übrigens mitgerechnet: Bei unserer Beobachtung wurden laut dem Countdown pro Sekunde insgesamt 6 Songs verkauft. Macht also in der Stunde 21.600 Lieder. Ausgehend davon, dass noch rund 30 Million Songs bis zur Milliarden-Marke fehlen, dürfte der Wettbewerb noch um die 57 Tage laufen. Grob geschätzt versteht sich...

0 Kommentare zu diesem Artikel
13528