136014

Itunes 4.8 erschienen - Online-Shop jetzt auch in der Schweiz

10.05.2005 | 12:33 Uhr |

Apple zelebriert gleich zwei Ereignisse: Der Itunes Music Store öffnet heute seine Pforten in vier weiteren europäischen Ländern. Zeitgleich ist Itunes in der neuen Version 4.8 für Windows und Mac OS X erschienen.

Apple hat Itunes in der Version 4.8 zum Download bereitgestellt. Kurze Zeit nach der englischen Fassung für Windows und MacOS wurden auch die deutschsprachigen Versionen des kostenlosen Multimedia-Players veröffentlicht.

Zu den Änderungen in der neuen Version heißt es während der Installation lediglich: "Itunes 4.8 unterstützt neue Funktionen im Itunes Music Store." Dahinter verbirgt sich eine erweiterte Möglichkeit, Videos im ".mp4"-Format im Player abspielen zu können. Zum Einsatz kommt dabei unter MacOS X das kürzlich erschienene Quicktime 7. Erstmals ist es hierdurch möglich, Video in voller Bildschirmgröße anzusehen. Unter Windows ist Quicktime 7 noch nicht erhältlich. Itunes 4.8 wird hier mit Quicktime 6.5 ausgeliefert.

Neben diversen Trailern und Musikvideos, die es auch schon früher gab, bietet Apple neuerdings auch Extras zu Musikdownloads in Form von Videos an. Wer beispielsweise im US-Shop (über "Store wählen" erreichbar) das komplette Album "Stand Up" der Dave Matthews Band kauft, erhält als kostenlose Zugabe ein "Digital Booklet" und ein Making-of-Video. Die so erhaltenen Videos können nur innerhalb von Itunes abgespielt werden.

Mit der neuen Version können auch die Kontakte und der Kalender der Ipods verwaltet werden. Außerdem enthält die neue Version auch eine erweiterte Überprüfung für Mpeg4-Dateien, um die Echtheit zu ermitteln. Dadurch soll erreicht werden, dass speziell präparierte Mpeg4-Dateien nicht mehr eine Sicherheitslücke ausnutzen können.

Zeitgleich mit dem Erscheinen von Itunes 4.8 ist Apples Online-Musikshop auch in vier weiteren europäischen Ländern gestartet: Dänemark, Norwegen, Schweden und der Schweiz. In der Schweiz feiert Apple den Start zusammen mit UBS. Jeder Einwohner der Schweiz enthält ein Lied geschenkt. Darüber hinaus bietet UBS in seinen Filialen Songkarten zum Verkauf an, die im Itunes Onlineshop für den Musikeinkauf genutzt werden können, so dass keine Kreditkarte notwendig ist.

Download: Itunes 4.8

Apples iTunes: Pfiffige Funktionen sorgen für Windows-Erfolg

0 Kommentare zu diesem Artikel
136014