34202

Irfanview: Gratis-Bildbetrachter in neuer Version

16.04.2004 | 11:31 Uhr |

Der beliebte Bildbetrachter Irfanview steht seit kurzem in der Version 3.90 zum Download bereit. Mit an Bord sind zahlreiche Änderungen und Verbesserungen. So wurde beispielsweise der Drucken-Dialog verbessert und die Slideshow-Funktion um neue Optionen erweitert.

Der beliebte Bildbetrachter Irfanview steht seit kurzem in der Version 3.90 zum Download bereit. Mit an Bord sind zahlreiche Änderungen und Verbesserungen. So wurde beispielsweise der Drucken-Dialog verbessert und die Slideshow-Funktion um neue Optionen erweitert.

Neue Hotkeys wurden ebenfalls hinzugefügt, so werden mit der Taste "E" EXIF-Infos und mit "CTRL+I" IPTC-Infos angezeigt. Mit "F4" kann die aktuell ausgewählte Datei der Slideshow hinzugefügt werden. Mit gedrückter CTRL-Taste erfolgt die Veränderung der Bildgröße proportional. Neu hinzugekommen ist die Unterstützung für das DWF/HPGL-Format.

Zu den weiteren Neuerungen gehören neue Startparameter, wie beispielsweise /multitif, /append und /wall. Mit /multif kann ein Multipage-TIF erstellt werden. Mit /append (Aufruf: "i_view32 c:\test.jpg /append=c:\test.tig) wird eine Bilddatei einer anderen Bilddatei hinzugefügt. Der /wall-Startbefehl veranlasst Irfanview ein Bild direkt zum Hintergrundbild werden zu lassen. Eine vollständige Auflistung aller Neuerungen und Änderungen finden Sie nach der Installation des Bildbetrachters in der Datei "i_changes.txt".

0 Kommentare zu diesem Artikel
34202