124300

Bildbetrachter in neuer Version und neuem Zeichen-Plugin

17.10.2007 | 13:11 Uhr |

Der Bildbetrachter IrfanView steht ab sofort in der Version 4.1 zum Download bereit.

Der beliebte Bildbetrachter IrfanView ist der neuen Version 4.10 erschienen. Im Vergleich zur Version 4.0, die im April erschien und eine Menge Neuerungen enthielt , tut sich auch dies Mal einiges. So kommt beispielsweise mit der Version 4.10 das neue Plug-In „Paint“ hinzu, welches über den Menüpunkt „Bearbeiten“ oder per Tastendruck auf F12 aktiviert werden kann. „Paint“ ermöglich unter anderem das Zeichnen von Linien, Kreisen und Pfeilen.

Die weiteren Änderungen und Neuerungen laut Angaben des IrfanView-Entwicklers:

* Unterstützung für eingebettete Farbprofile aus JPG/TIF (Einstellungen->Anzeige)
* Neue Kommandozeilen-Option: /advancedbatch (Spezial-Batch Optionen anwenden)
Ermöglicht viele Bild-Operationen, Hinzufügen von Text etc.
* Neue Option: Verlustfreies Freistellen von JPGs (auch aus Thumbnails möglich (Batch))
* Neue Option: Bilder beim Druchblättern markieren (Fenster- oder Vollbildmodus):
Tasten: X = markieren, SHIFT+X = Markierung entfernen,
SHIFT+Q: markierte Bilder in Thumbnails anzeigen
* Unterstützung für FLV Format (Flash PlugIn)
* Histogramm-Option (Menü: Bild, Tasten: SHIFT+H)
* Zoom-Berechnung wurde geändert: relativ, basierend auf dem vorherigen Wert
* Auto-Korrektur kann auch mit Markierungen arbeiten
* Die Werte aus dem "Farben ändern"-Dialog können gespeichert werden
* Neue Effekte: Grüne/gelbe Augen Reduktion (Effekte-Einstellungen Dialog)
* Option zum Beibehalten der aktuellen Scroll-Position (Menü: Anzeige)
* Unterstützung für HDP/WDP Format (Microsoft HD Photo, PlugIn)
* Speichern im JNG Format möglich
* Neue Designs für Batch/Slideshow Dialoge
* Spezielle Markierung übernimmt die aktuelle Markierung, falls vorhanden
* Neue Komprimierungs-Optionen beim PDF-Speichern
* Neue Ladeoptionen für normale RAW-Bilder
* Vollbildmodus-Optionen können direkt im Vollbildmodus geändert werden
* Datei-Blättern: wenn STRG gedrückt, Datei-Index springt um 5 weiter (normal: 1)
* 3 externe Editoren möglich (Einstellungen->Andere 3)
* Neue Option für Paletten-Import: Ähnlichste Farbe suchen (Einstellungen->Andere 3)
* Änderungen in Druck-Option: Skalieren (Originalgröße wird als Basis verwendet)
* Neue Druck-Option für mehrseitige Bilder: Gerade oder ungerade Seiten drucken
* Kleinere Änderungen/Optimierungen bei HTML-Vorlagen
* STRG+A markiert das gesamte Bild im Hauptfenster
* Einige PlugIns wurden geändert, bitte die aktuelle Version installieren:
Download: http://www.irfanview.com/plugins.htm
* Bug-Fixes (IFF/PCX/JP2, GIF Animationen, Paletten-Import)

Der Download von IrfanView 4.10 beträgt knapp 1,4 MB.

Download: IrfanView 4.10

0 Kommentare zu diesem Artikel
124300