1639853

Firefox 18 Beta 3 steht zum Download bereit

07.12.2012 | 14:45 Uhr |

Die Firefox-Entwickler haben die dritte Beta von Firefox 18 zum Download freigegeben. Mit an Bord ist auch die neue und verbesserte Javascript-Engine IonMonkey.

Update 7.12.2012: Firefox 18 Beta 3 ist nun erschienen und enthält im Vergleich zu den beiden Vorgängerversionen vor allem Bugfixes. Weiter geht´s mit unserer ursprünglichen Meldung zur ersten Beta von Firefox 18.

Experimentierfreudige Anwender dürfen neuerdings die Beta von Firefox 18 ausprobieren. Die Vorabversion ist sowohl für Desktop-Betriebssysteme als auch für Android verfügbar. Zu den wichtigsten Neuerungen von Firefox 18 für Desktop-Betriebssysteme gehört die neue Javascript-Engine IonMonkey , über die Mozilla zuletzt im September 2012 weitere Details verraten hatte. IonMonkey befindet sich bereits seit einiger Zeit in der Entwicklung und soll die Verarbeitung von Javascript deutlich beschleunigen soll.

Zu den weiteren Neuerungen gehören die Unterstützung von Retina-Displays unter OS X 10.7 oder höher und eine erste Unterstützung für WebRTC. Bei WebRTC handelt es sich um ein freies und offenes Projekt, das Browsern die Möglichkeit von Echtzeitgesprächen (Real-Time Communications, RTC) hinzufügen soll. Hinzu kommen Verbesserungen im Bereich Tab-Switching und eine bessere Bildqualität durch die Nutzung neuer HTML-Skalierungs-Algorithmen. Für Web-Entwickler interessant: Eine Unterstützung von CSS3 Flexbox wurde ebenfalls hinzugefügt. Die finale Version von Firefox 18 soll nach den derzeitigen Plänen Anfang Januar 2013 erscheinen.

Download: Firefox 18 Beta 3 für Desktop-Rechner

Bei Firefox 18 Beta für Android haben die Entwickler nun die Sicherheitsfunktion Safe Browsing implementiert und unterstützen nun auch das Google Now Such-Widget. Hinzu kommen weitere kleinere Verbesserungen.

Download: Firefox 18 Beta für Android

0 Kommentare zu diesem Artikel
1639853