11838

Iomega-Treiber für mehr Funktionen

14.12.2000 | 11:34 Uhr |

Für "Zip"-, "Jaz"- oder sonstige Laufwerke des Herstellers Iomega stehen die neue Treiber "Iomegaware 2.8" für Windows zum Download zur Verfügung.

Für "Zip"-, "Jaz"- oder sonstige Laufwerke des Herstellers Iomega stehen die neue Treiber "Iomegaware 2.8" für Windows zum Download zur Verfügung.

Die aktuellen Windows-Versionen unterstützen zwar die gängigen Iomega-Laufwerke doch für den Zugriff auf erweiterte Funktionen wie Formatierung, Verwalten, Schützen und Finden Ihrer Daten oder Ändern von Einstellungen für Iomega-Laufwerke benötigt man zumindest teilweise die Treiber des Herstellers.

Neu in Iomegaware 2.8 ist die Unterstützung von Zip-USB-Laufwerken, Windows Me, die vollständige Unterstützung für das PocketZip-40-Laufwerk, aktualisierte Clik!-Treiber und -Symbole für die PocketZip-Produktlinie.

Nicht unterstützt werden: Bernoulli, ZipCD, Ditto, Buz und Parallelport-Clik! Laufwerke.

Zum Lesen der Online-Hilfe benötigten Sie den Microsoft Internet Explorer 4.0 oder höher beziehungsweise Netscape Navigator 4.5 oder höher. Die Datei ist 4,69 Megabyte groß.

Die aktuelle Software wird ohne Versions-History ausgeliefert. Die Backup-Software "Quiksync" wurde aus dem Treiberpaket ausgegliedert und wird ab sofort separat vertrieben (Preis: 20 Dollar). (PC-WELT, 14.12.2000, hc)

Das kostenpflichtige Quicksync 2

Download der PC-Version von Iomegaware 2.8

PC-WELT Treiberdatenbank

0 Kommentare zu diesem Artikel
11838