194542

Interview mit dem Entdecker der Java-Handy-Lücke

19.10.2004 | 16:24 Uhr |

Die Sicherheitslücke in Java-Handys sorgt für schlaflose Nächte bei den Betroffenen. Wie sind die technischen Hintergründe. Wie kann man sich schützen? Und wie stellt sich die Sicherheitslage bei mobilen Geräten langfristig dar? PC-WELT sprach hierzu mit dem Mann, der die Schwachstelle entdeckte.

Dank Adam Gowdiak schlafen Millionen von Handy-Besitzern schlecht. Denn der polnische Tüftler hat eine ernste Sicherheitslücke in Java-fähigen Handys entdeckt ( wir berichteten ).

Die PC-WELT erklärt Ihnen ausführlich die technischen Hintergründe zu dem Sicherheits-Problem. Außerdem haben wir ein Interview mit Gowdiak geführt. Darin gibt er Ratschläge, wie man sich schützen kann und wie sich die Sicherheitslage bei mobilen Geräten langfristig darstellt.

Handy-Hack: Die Hintergründe

Interview: Adam Gowdiak, der Entdecker der Sicherheitslücke in Java-Handys, im Gespräch mit PC-WELT

Sun bestätigt schwere Sicherheitslücken in Handy-Java J2ME

0 Kommentare zu diesem Artikel
194542