1942221

Internet zählt fast drei Milliarden Nutzer

09.05.2014 | 05:14 Uhr |

Bis zum Jahresende werden 40 Prozent der Weltbevölkerung im Internet unterwegs sein. Das größte Wachstum ist in den Entwicklungsländern zu erwarten.

Die Vereinten Nationen haben einen Bericht veröffentlicht, der die Anzahl der Internetnutzer weltweit thematisiert. Demnach werden bis zum Jahresende fast drei Milliarden Menschen im Netz unterwegs sein. Dies entspricht 40 Prozent der Weltbevölkerung.

In den Industriestaaten verfügt bereits fast jeder Einwohner über einen Internetzugang. Entsprechend fällt das Wachstum hier nur sehr gering aus. Drei von vier Einwohnern in Europa werden zum Jahresende im Internet unterwegs sein. In Amerika nutzt lediglich die Hälfte das WWW.

In den Entwicklungsländern hingegen kommen immer mehr Anwender hinzu. Bis zum Jahresende wird jeder fünfte Afrikaner online sein. In Asien und der Pazifikregion wird erwartet, dass jeder Dritte Zugang zum Internet haben wird. Die Anzahl der Mobilfunkzugänge soll Ende 2014 fast die 7-Milliarden-Marke knacken. Mobile Internetzugänge werde es dem Bericht zufolge bis zum Jahresende 2,3 Milliarden geben.

So schnell ist Ihr DSL: DSL-Geschwindigkeit testen & tunen

Die Anzahl der mit dem Internet verbunden Geräte fällt noch höher aus. Cisco geht derzeit schon von 10 Milliarden Geräten aus, die mit dem Web verbunden sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1942221