1653505

Neue Top-Level-Domains starten im Frühjahr 2013

18.12.2012 | 05:56 Uhr |

Im Frühjahr 2013 bekommen die klassischen Domains .de oder .com Konkurrenz durch Endungen wie .search oder .christmas.

Mit einer Tombola will die für die Vergabe von Internetadressen zuständige Organisation ICANN in dieser Woche darüber entscheiden, welche der neuen Domainendungen im Frühjahr 2013 zuerst an den Start gehen. Dann bekommen klassische Internetadressen mit .de oder .org Konkurrenz durch neuartige Endungen wie .search oder .christmas.

Internationale Unternehmen und Regierungen aus der ganzen Welt sind an derartigen Domains interessiert und wollen sich .islam, .news oder .search sichern. Auf Internetadressen wie Giftideas.chrismas oder Santa.christmas sollen dann künftig beispielsweise alle Themen rund um das Weihnachtsfest aufrufbar sein – von Geschenkideen über Wunschzettel bis hin zu Weihnachtsbaum-Versandhändlern.

ICANN: Google, Apple und Microsoft kämpfen um neue Top Level Domains

Insgesamt werden innerhalb der nächsten 12 Monate über 1.000 neue Domainendungen von der ICANN vergeben. Auch neue E-Mailadressen, die auf .friends oder .moviefans enden, seien bald verfügbar. Experten gehen davon aus, dass neue Adressen wie .blog, .music, .hotel oder .london das Aussehen und die Funktionsweise des Internets nachhaltig verändern werden. Im Gegenzug dürfte es künftig schwieriger sein, die Adresse eines Unternehmens oder Dienstes durch Probieren herauszufinden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1653505