61596

Internet unter 3 Pfennig pro Minute

Inetservice bietet ab März einen Internet-Zugang ab 2,86 Pfennig pro Minute inklusive Telefongebühren an. Die Grundgebühr beträgt 5 Mark pro Monat - eine Anmeldegebühr fällt nicht an.

Der bundesweite Internet-Service-Povider Inetservice knackt die 3-Pfennig-Barriere: Ab 1. März kostet der Internet-Zugang bei Inetservice 2,86 Pfennig pro Minute im Freizeittarif (werktags von 18 bis 8 Uhr, am Wochenende 24 Stunden) - Telefongebühren inklusive.

Die Grundgebühr beträgt fünf Mark im Monat - eine Anmeldegebühr fällt nicht an. Im Preis enthalten sind 10 MB Speicherplatz für die eigene Homepage sowie bis zu fünf Mail-Adressen.

An Werktagen tagsüber kostet das Surfen bei Inetservice 4,76 Pfennig pro Minute. Die monatliche Gebührenabrechnung erfolgt nicht über die Telekom, sondern über eine separate Rechnung. Damit haben die Anwender einen genauen Überblick über ihre Online-Kosten.

Anmelden kann man sich auf der Website von Inetservice. (PC-WELT, 21.02.2000, sp).

http://www.inetservice.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
61596