98328

Internet in 3D

08.06.2000 | 16:05 Uhr |

Mit der neuen Plugins der Elsa-Technik i3Di können Webmaster ihre Webseite mit realistischen 3D-Inhalten aufwerten. Zum Betrachten benötigt man eine Shutter-Brille.

Elsa erweitert seine i3Di-Technik für dreidimensionale Inhalte im Internet um Stereofotos und Stereo-Screenshots. Damit können Webmaster VRLM-Webseiten mit realistischen 3D-Inhalten aufwerten. Dies wird möglich in Verbindung mit der 3D Revelator Shutter-Brille von Elsa.

Mit i3Di lassen sich Webseiten bedienfreundlicher gestalten. Die Stereofotos und Stereo-Screenshots werden im JPS-Bildformat, einem im JPEG-Verfahren codierten Stereobild gespeichert. Dabei werden die Bilder zwei Mal nebeneinander abgespeichert, einmal für das linke und rechte Auge. Mit Hilfe der 3D-Brille erhält der Betrachter einen dreidimensionalen Eindruck. (PC-WELT, 08.06.2000, pk)

Download des Plugins für Besitzer einer ELSA 3D Revelator

Infos zur 3D-Brille

0 Kommentare zu diesem Artikel
98328