70286

Internet ein Instrument für terroristische Anschläge?

18.09.2001 | 14:38 Uhr |

"Es muss befürchtet werden, dass das Internet sowohl zum Objekt und als auch zum Instrument terroristischer Anschläge werden kann." Diese Einschätzung äußerte der Generaldirektor des Europäischen Medieninstituts, Professor Jo Groebel, am Rande der "Cyber Crime Report"-Veranstaltung in Berlin.

"Es muss befürchtet werden, dass das Internet sowohl zum Objekt und als auch zum Instrument terroristischer Anschläge werden kann." Diese Einschätzung äußerte der Generaldirektor des Europäischen Medieninstituts, Professor Jo Groebel, am Rande der "Cyber Crime Report"-Veranstaltung der Friedrich Ebert-Stiftung in Berlin.

Professor Groebel nannte als eine Bestätigung seiner These die vom FBI nachgewiesenen Kontakte zwischen Osama Bin Laden und jugendlichen Hackern, die erfolgreich in den Internet-Server der amerikanischen Defence Information Systems Agency eingedrungen waren.

Nach Groebels Ansicht gibt es fünf zentrale Risikobereiche im Internet:

1. der Informationsaustausch in eigentlich geschlossenen Bereichen (beispielsweise zwischen Sicherheitsdiensten)

2. die Möglichkeit, in kleinen Netzwerken anonym und international zu kommunizieren

3. die weltweite Verbreitung von terroristischen Rezepten (beispielsweise technische Anleitungen zum Bombenbau mit einfachen Mitteln)

4. das Mittel zur direkten Sabotage bis hin zur kompletten Demontage der internetabhängigen Wirtschaft (beispielsweise durch die Zerstörung zentraler Server)

5. die Manipulation von Daten und Informationen, die beispielsweise die Systeme einer Flugsicherung irritieren können.

Gerade durch seine hochkomplexe Struktur, so fürchtet Professor Groebel, ließe sich das Internet mit einfachsten Mitteln nachhaltig treffen und zu einem "Wohnzimmerterrorismus" missbrauchen.

Terror-Anschlag: Wiederaufbau der IT-Infrastruktur kostet 15,8 Mrd. Dollar (PC-WELT Online, 17.09.2001)

Terror-Anschläge: Internet hat versagt (PC-WELT Online, 12.09.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
70286