19082

eco Awards - Die Gewinner

22.06.2008 | 14:04 Uhr |

Bereits zum achten Mal verlieh der Verband der deutschen Internetwirtschaft Awards für die innovativsten und erfolgreichsten Online-Angebote in Deutschland.

In der vergangenen Woche lockte die Preisverleihung der eco Awards knapp 250 Unternehmen nach Köln, um den begehrten Preis des Verbands der deutschen Internetwirtschaft entgegennehmen zu können. Die Bewerbungen für den Internetpreis seien im Vergleich zum Jahr 2006 fast doppelt so hoch ausgefallen: „Wir werten dies als Zeichen für einen gesunden und dynamischen Markt. Produkte und Dienstleistungen rund um das Internet werden in Deutschland immer wichtiger“, erklärt Harald A. Summa, Geschäftsführer des eco Verbandes.

In elf Kategorien stellten sich Unternehmen aus den Bereichen ASP, ISP, Hostinganbieter, Webportale oder Mobile Services zur Wahl. Eine unabhängige Jury aus Spitzenkräften der ITC-Industrie, ITC-Verbänden und der Presse entschied letztlich über die Vergabe der Preise. Mit dem eco-Award ausgezeichnet wurden folgende Unternehmen: Cybits AG (ASP-Lösung vertikal), Nethinks GmbH (ASP-Lösung horizontal), Strato AG (Hostinganbieter Geschäftskunden), Lycos Europe GmbH (Hostinganbieter Privatkunden), Adobe Systems GmbH (Content Inhaltsdistribution), t-info GmbH (Content Inhaltsformat), toplink GmbH (ISP Geschäftskunden), Kabel Deutschland GmbH (ISP Privatkunden), hiogi GmbH (Mobile), amiando AG (Webportal Geschäftskunden) und DAI - Labor der TU Berlin (Webportal Privatkunden). Den Innovationspreis konnte in diesem Jahr das IPTV-Start-up Zattoo Europe Ltd. abräumen, das kostenlos Fernsehkanäle in hoher Qualität auf den Computer überträgt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
19082