124594

Internet-by-Call für 1,5 Pfennig

Am kommenden Wochenende kostet das Surfen bei AdOne nur 1,5 Pfennig pro Minute - ohne die sonst übliche Einwahlgebühr von 99 Pfennig. Abgerechnet wird sekundengenau. Allerdings muss man sich anmelden, die Zugangssoftware installieren und Werbebanner in Kauf nehmen.

Am kommenden Wochenende (8. und 9. Juli) startet der Internet-Provider AdOne eine Sonderaktion: Samstag und Sonntag kostet das Surfen nur 1,5 Pfennig pro Minute - ohne die sonst übliche Einwahlgebühr von 99 Pfennig. Abgerechnet wird sekundengenau über die Telefonrechnung der Telekom.

Allerdings werden nach wie vor Werbebanner eingeblendet. Um den günstigen Tarif nutzen zu können, muss man sich außerdem auf der AdOne-Site anmelden und eine Zugangssoftware auf seinem Rechner installieren.

Nach dem Wochenende gilt wieder der normale AdOne-Tarif. Hier fällt pro Einwahl eine Gebühr von 99 Pfennig an - nicht gerade billig. Vor allem für Anwender, die nur kurz online sind - etwa um nachzusehen, ob neue Mails eingegangen sind - ist das Angebot nicht günstig. (PC-WELT, 06.07.2000, sp)

Sonderaktion bei AdOne

3,3 Pfennig pro Minute (PC-WELT Online, 4.7.2000)

Flatrates im Überblick

Geld sparen: Die PC-WELT Tarifrechner

0 Kommentare zu diesem Artikel
124594