98650

Internet ab 2,75 Pfennig

2,75 Pfennig pro Minute plus 2,75 Pfennig pro Einwahl kostet das Surfen beim neuen Spartarif von "Im Nahetal Internet Service". Allerdings muss der Anwender einen Mindestumsatz von 20 Mark pro Monat erreichen.

Neuer Internet-by-Call-Tarif beim Internet-Provider "Im Nahetal Internet Service": Von 19 Uhr bis 8 Uhr morgens sowie am Wochenende kostet das Surfen jetzt 2,75 Pfennig pro Minute - plus 2,75 Pfennig pro Einwahl. Weitere Gebühren fallen nicht an. An Werktagen tagsüber werden 3,75 Pfennig pro Minute berechnet. Im Preis enthalten sind 15 MB Speicherplatz für die eigene Homepage sowie 5 Mail-Adressen.

Allerdings muss der Kunde des so genannten Spartarifs einen Umsatz von mindestens 20 Mark pro Monat erreichen. Surft er weniger, berechnet die Firma den Normaltarif, der mit sechs Pfennig pro Minute plus sechs Pfennig pro Einwahl relativ teuer ist. Außerdem ist das Angebot wegen der minutengenauen Abrechnung und der verhältnismäßig hohen Einwahlgebühr nur für Anwender interessant, die für längere Zeit online sind. (PC-WELT, 09.03.2000, sp)

http://www.ntis.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
98650