176344

E-Commerce wird zum Wirtschaftsschwergewicht

18.04.2010 | 16:17 Uhr |

Die diesjährige Internet World Fachmesse kann mit einem Besucherzuwachs von 25 Prozent durchwegs positive Bilanz ziehen. Die Themenschwerpunkte Social Media, Suchmaschinenmarketing und Mobile lockten an den beiden Veranstaltungstagen mehr als 800 Kongressteilnehmer und insgesamt 4.250 Messebesucher an.

Auch die Zahl der Aussteller lag in diesem Jahr laut den Veranstaltern um 25 Prozent über dem Vorjahr. "Besonders gefreut hat uns, dass die Fachmesse so stark gewachsen ist. Hier zeigt sich unserer Meinung nach die zunehmende Bedeutung des E-Commerce in der Wirtschaft", sagt Melanie Vogelbacher, Projektleiterin der Internet World Fachmesse & Kongress. "Stark nachgefragt waren auch die Vorträge zu den Branchenthemen Versandhandel, Medien, Finanzdienstleistungen und Tourismus", so die Veranstalter gegenüber pressetext. Dass das Trendthema Social Media auch der Internet World seinen Stempel aufgedrückt hat, ist wenig überraschend. In Zukunft wird alles sozial, erklärte auch Unternehmensberater Klemens Skibicki von Brain Injection im Zuge seines Vortrags über Social Commerce auf dem Kongress. Die Kontrolle über Marken werde künftig sehr viel stärker in den Händen der Kunden liegen.

Schon im Vorfeld der Internet World zeigte sich, dass sich Online-Marketing und E-Commerce zurzeit im rasenden Wandel befinden. Soziale Medien, Bewegtbild und das mobile Web haben große Veränderungen und damit große neue Chancen für die Branche mit sich gebracht. "Viele Entwicklungen, die noch im Vorjahr als Trends präsentiert wurden, sind mittlerweile bereits Teil der Praxis und nicht mehr zu ignorieren. Sichtbar wird das etwa in der Bedeutung von Social Media für das Online-Marketing", so Vogelbacher im Vorfeld der Messe.

Schon einen Tag nach dem Event blicken Veranstalter und Aussteller wieder in die Zukunft. "Unsere Erwartungen wurden auch in diesem Jahr wieder deutlich übertroffen. Wir freuen uns schon auf die Internet World im nächsten Jahr", meint zum Beispiel Lars Schaarschmidt, Marketingleiter des Ausstellers internet24.de. 2011 wird die Internet World am 12. und 13. April stattfinden. "Die Internet World ist wie schon vor Jahren wieder der Pflichttermin für die Online-Branche. Fachlich und persönlich", erklärt Manfred K. Wolff, Vorsitzender BDOA e.V. und Geschäftsführer von telego! GmbH.

(pte)

0 Kommentare zu diesem Artikel
176344