167648

Skype 4.0 Beta 1 steht zum Download bereit

18.06.2008 | 14:03 Uhr |

Gratis Telefonieren und das über eine aufgeräumtere Oberfläche - die aktuelle Betaversion gibt einen Vorgeschmack über Video-Chat und Instant-Messaging innerhalb eines Fensters.

Skype hat sein gleichnamiges Internet-Telefonie-Tool in der Version 4.0 Beta 1 herausgebracht und bietet es ab sofort zum kostenlosen Download an. Die Betaversion hat Skype etwas früher veröffentlich als ursprünglich geplant, so Mike Bartlett, Director der Sparte Windows-Produkt-Management bei Skype. In der jetztigen und künftigen finalen Fassung haben die Entwickler die Video-Telefonie-Funktion so eingerichtet, dass die Bildübertragung in einem größeren Fenster erscheint. Zudem soll sich das Tool nun noch einfacher und intuitiver bedienen lassen. Mit anderen Worten: Ein Mausklick auf die Video-Schaltfläche genügt, und es baut sich Bild samt Ton auf.

Darüber hinaus haben die Programmierer die Video-Telefonie, den Chat sowie die Datentransfer-Option in ein Fenster verlagert. Das soll für mehr Übersicht sorgen und nimmt dem Anwender den Wechsel zwischen den einzelnen Fenstern ab. Der Unterhaltungs-Button überhalb der Kontaktliste zeigt alle Unterhaltung an, die der Nutzer gerade führt. Ein Klick darauf genügt und der Anwender kann an jene Stelle zurückkehren, an der er zuletzt gechattet hat. Außerdem haben die Entwickler die Hardware-Unterstützung verbessert. Auf die Beschwerden seitens der Nutzer, sie würden über das mit dem PC verbundene Gerät wie Headset nichts hören, hat das Unternehmen reagiert und das Tool so optimiert, dass eingestöpselte Hardware sofort erkannt wird. Hinweis: Der Download-Eintrag bietet die aktuelle finale Version Skype 3.8 sowie die derzeitige Betaversion 4.0 Beta 1.

Download: Skype

0 Kommentare zu diesem Artikel
167648