1249824

Internet Tablet mit Google Talk

16.05.2006 | 11:12 Uhr |

Das von Nokia angekündigte Software-Upgrade installiert auf dem Linux-basierten 770 Internet Tablet Googles Instant-Messaging-Dienst.

Nokia stellte heute in Stockholm ein Software-Upgrade für das Nokia 770 Internet Tablet vor. Zu den neuen Funktionen der „Internet Tablet OS-Edition 2006“ gehört die vorinstallierte Anwendung Google Talk, über die Anwender kostenlos Mitteilungen austauschen und über das Internet telefonieren können. Google Talk ist mit allen Instant-Messaging-Clients kompatibel, die das Protokoll Jabber/XMPP unterstützen. Das Software-Upgrade bringt nach Angaben von Nokia eine virtuelle Tastatur in voller Displaygröße, eine neu gestaltete Benutzeroberfläche und eine verbesserte Speicherverwaltung. Außerdem sollen jetzt auch SIP-basierte VoIP-Lösungen unterstützt werden. Demnächst soll die Anwendung Gizmo Project von SIPPhone für das Nokia 770 erhältlich sein.

Das Nokia 770 Internet Tablet unterstützt WLAN und Bluetooth und besitzt ein 4,13 Zoll breites Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten und Zoom-Funktion. Die Internet Tablet OS-Edition 2006 soll ab dem zweiten Quartal 2006 verfügbar sein. Das Upgrade kann unter www.nokia.com/770 kostenlos heruntergeladen werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1249824