234981

TV-Sender und Verlage starten YouTube-Buchclub

18.07.2009 | 14:03 Uhr |

Der britische Sender ITN und mehrere namhafte Verlage starten gemeinsam einen Online-Buchclub auf YouTube. Unter dem Titel "Beyond Books" machen der Sender und Buchverleger wie Penguin, Faber & Faber oder Random House ab sofort Programm für literaturinteressierte Internetnutzer.

Der Youtube-Kanal - aufgebaut nach dem Vorbild von Buchsendungen im Fernsehen - startet ab sofort und bringt zu Beginn gleich einen Videobeitrag zu Michael Jackson. Wie der Guardian berichtet, will ITN weitere Verlage an Bord holen. Ausgerichtet ist der Online-Buchclub vor allem auf junge Generationen, wie Nicholas Wheeler, Chef von ITN On, der Multimediasparte des Senders, bestätigt. "Ausgehend vom Erfolg von Buchclubs im Fernsehen gibt es mit Sicherheit auch ein Interesse an dieser Art von Programm im Internet", so Wheeler. Der Sender freue sich darauf, das Literarturerlebnis des Publikums zu bereichern und eine neue Generation zu ermutigen, ein Buch zur Hand zu nehmen. Zum Start von Beyond Books bringt der YouTube-Kanal nicht nur einen Jackson-Schwerpunkt, sondern auch Interviews mit Autoren wie der amerikanischen Schriftstellerin Audrey Niffenegger, die mit dem Roman "Die Frau eines Zeitreisenden" Bekanntheit erlangte.

Auch im deutschsprachigen Raum gibt es bereits ähnliche Projekte, bei denen Onlinewelt und Literatur miteinander verknüpft werden. "Zu nennen wäre etwa die Web-TV-Plattformen lettra.tv oder litcolony.de. Außerdem gibt es mit Readme.cc eine europäische literarische Spielwiese", so Claudia Paul, Pressereferentin beim Börseverein des Deutschen Buchhandels , gegenüber pressetext. Diese Plattform habe sich aber - ähnlich wie diverse Literaturplattformen in Deutschland - noch nicht öffentlichkeitswirksam durchgesetzt. "Grundsätzlich ist das Medium Internet ideal für die Auseinandersetzung mit Literatur. Man kann chatten, Texte präsentieren oder Texte lesen", meint Paul. Deshalb seien derlei Plattformen zukunftsweisend, denn die Leser sollten dort abgeholt werden, wo sie sich bewegten.

Als regelmäßiges Angebot soll es auf Beyond Books unter anderem die Sendung "Books versus Film" geben. In dieser wollen die Macher die Frage analysieren, wie vorlagengetreu Hollywood-Adaptionen von Romanen sind oder sein können. Der erste Beitrag aus der Reihe beschäftigt sich mit der Filmversion von Jodi Picoults "My Sister's Keeper" ("Beim Leben meiner Schwester"), in der Cameron Diaz und Jason Patric die Hauptrollen spielen. ITN On betreibt nun mittlerweile bereits sechs verschiedene YouTube-Kanäle zu verschiedenen Themenbereichen wie News, Unterhaltung, Musik und Videospiele. (pte)

0 Kommentare zu diesem Artikel
234981