26416

Miss T-Online 2008 gewählt

09.12.2007 | 15:02 Uhr |

Die 25-jährige Gewinnerin der Miss T-Online Wahl konnte sich gegen 9 Mitbewerberinnen durchsetzen und sowohl eine Fachjury als auch die Internet-Community begeistern. Im Februar 2008 möchte die frisch gekrönte Siegerin zur Wahl der Miss Germany antreten.

Mit dem Titel Miss T-Online 2008 kann sich ab sofort eine Auszubildende aus Bitburg schmücken. Bei der fünften Misswahl des Internetanbieters in Darmstadt konnte die 25-jährige Bianca Kalmes ihre neun Mitbewerberinnen ausstechen und eine siebenköpfige Jury für sich begeistern. Die Auswahl der zehn Finalistinnen erfolgte zuvor über ein Voting auf Deutschlands reichweitenstärkstem General Interest Portal T-Online.de . Mit mehr als zwei Millionen Stimmen wurde so eine Vorauswahl aus den 750 Kandidatinnen getroffen.

Die Erstplatzierte Bianca Kalmes darf sich nicht nur über den Titelgewinn freuen, sondern erhält mit dem Sieg ein Ticket für die Wahl zur Miss Germany 2008 . Somit hat die angehende Bankkauffrau am 2. Februar 2008 gute Chancen, das Finale des Wettbewerbs im Europapark in Rust für sich zu entscheiden. Schon im Vorjahr nutzte die Miss T-Online 2007, Nelly Marie Bojahr, diese Gelegenheit zum Einzug in die Endausscheidung der Miss Germany-Wahl und holte sich den begehrten Titel. Damit gelang es erstmals einer von Internet-Usern gewählten Kandidatin den Sieg nach Hause zu holen.

Im nächsten Jahr möchte T-Online wieder einen derartigen Wettbewerb veranstalten. Frauen zwischen 16 und 28 Jahren können sich dann um den Titel der Miss T-Online 2009 bewerben. Neben einer Fachjury müssen die Kandidatinnen auch dann wieder die Internetnutzer von ihrer Schönheit und Ausstrahlung überzeugen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
26416