26.10.2011, 11:22

Panagiotis Kolokythas

Internet-Kriminalität

Phishing-Bande in Berlin verhaftet

Den Behörden ist in Berlin ein Schlag gegen eine Phishing-Bande gelungen. Die Bande hatte in über 1000 Fällen Online-Banking-Nutzer betrogen.
Den Ermittlungsbehörden ist am Dienstag ein Schlag gegen eine Phishing-Bande in Berlin gelungen. Rund 115 Beamte des Landeskriminalamtes durchsuchten elf Wohnungen der Verdächtigen und nahmen sechs Personen fest. Die Bande soll einen Trojaner eingesetzt haben, um an die Zugangsdaten zu Online-Banking-Konten zu gelangen. In über 1000 Fällen soll die Bande über 1,3 Millionen Euro erbeutet haben.
Das Geld der Geschädigten landete zunächst auf einem von über 40 Konten, von wo es dann von angeworbenen "Finanzagenten" an die Mitglieder der Phishing-Bande weitergeleitet wurde. Die sechs verhafteten Beschuldigten sind zwischen 32 und 47 Jahre alt und sind unter anderem russischer, israelischer und deutscher Herkunft. Gegen weitere mutmaßliche Mitglieder der Bande wird noch ermittelt.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1155462
Content Management by InterRed