800193

Google erklärt, wie man ein Schnitzel zubereitet

25.02.2011 | 14:45 Uhr |

Für Hobby- und Profi-Köche interessant: Google ergänzt sein Angebot um eine Rezept-Suche.

Google-Nutzer können ab sofort die Suchergebnisse nach Rezepten eingrenzen. Dazu hat Google nun die neue Rezept-View-Funktion vorgestellt. Die neue Funktion ist vorerst nur auf der US-Seite von Google verfügbar. Nach und nach soll die neue Funktion aber weltweit ausgeliefert werden.

Wer auf der englischsprachigen Website von Google ein Gericht als Suchbegriff eingibt, der findet neben den Suchergebnissen in der Navigationsleiste unter "Shopping" den neuen Eintrag "Recipes". Klickt der Anwender auf diesen Eintrag, dann blendet Google in den Suchergebnissen nur noch gefundene Rezepte ein. Die angezeigten Suchergebnisse lassen sich weiter nach Zutaten, Zubereitungsdauer und Kalorien eingrenzen.

Die neue Google-Rezept-Suche bietet auch die Möglichkeit, eine Zutat anzugeben und dann nach Rezepten zu suchen, in denen diese Zutat enthalten ist. Die Suche nach "Christmas" oder "Halloween" liefert zu den Ereignissen passende Rezepte. Im folgenden Video stellt Googles Chefkoch Scott Giambastiani die neue Google-Rezept-Funktion vor.

0 Kommentare zu diesem Artikel
800193