04.05.2012, 18:04

Denise Bergert

Internet

Google News bekommt Echtzeit-Updates und Google+-Integration

©Google

Google will die US-Version seiner Google News mit zahlreichen neuen Funktionen versehen. Die deutsche Fassung dürfte in Kürze folgen.
Google hat heute ein großes Update für seinen US-amerikanischen Google-News-Ableger angekündigt. Der Feedreader wird dabei mit einem so genannten Echtzeit-Modus versehen, der Storys anzeigt, sobald sie vom Google-Crawler erfasst wurden. Die Berichterstattungsübersicht teilt sich dadurch in einen „Live“- und einen „Vielzitiert“-Bereich.

Einen weiteren Kernbereich von Google News bildet mit dem Update die Einblendung von Google+-Diskussionen zu tagesaktuellen Themen. Hier werden die Top-Posts zu den jeweiligen Nachrichten angezeigt und sollen den Nutzern zeigen, was andere Social-Network-Mitglieder über die Meldungen denken. Mit den Neuerungen halten außerdem größere Bilder Einzug in Google News. Bei einigen Stories essenziell, sollen sie zum besseren Verständnis der News beitragen.
Die Google-News-Neuerungen werden in der nächsten Woche vorerst nur auf die US-Version des Feedreaders angewendet. Ein entsprechendes Update für die deutsche Fassung dürfte jedoch in Kürze folgen. Um die neuen Features in vollem Umfang nutzen zu können, müssen Sie Google+ aktivieren und sich über Ihren Account im sozialen Netzwerk einloggen.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1449248
Content Management by InterRed