181538

Fußball-WM kurbelt eBay-Handel an

29.05.2010 | 14:56 Uhr |

Die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika hat den Handel auf der Auktionsplattform eBay in Deutschland schon im Vorfeld kräftig angekurbelt. In den vergangenen vier Monaten wurde mit Fußball- und Fußball-Fanartikeln ein Handelsvolumen von zwölf Mio. Euro erzielt, wie eBay in einer Aussendung mitteilt. Alle zwei Minuten wechselt auf der Plattform ein Paar Fußballschuhe den Besitzer, alle zehn Minuten wird ein Fußball gekauft.

Insgesamt wurden auf der deutschen eBay-Seite in den vergangenen vier Monaten 250.000 Artikel in der Kategorie Fußball verkauft. In der Kategorie Fußball-Fanshop wurden in dem Zeitraum über 300.000 Artikel abgesetzt.

"Allgemein kann man sagen, dass sich bei eBay sehr gut widerspiegelt, was in der Bevölkerung gerade Thema ist", sagt eBay-Sprecherin Daphne Rauch gegenüber pressetext. "In der Kategorie Fußball-Fanshop zeigt sich, dass das Interesse insbesondere bei Nationalmannschaften und deutschen Vereinen steigt."

"Auch im Bereich TV merken derzeit wohl alle Händler und Marktplätze, dass sich die Deutschen gerne vor einem solchen Ereignis ein neues Gerät anschaffen", sagt Rauch. Wie sich das letztlich auf das Geschäft von eBay selbst niederschlagen wird, müsse jedoch bis nach der WM abgewartet werden.

Auch Fußball-Trikots erweisen sich als ein Renner im Vorfeld der WM. Derzeit stehen auf eBay rund 81.700 Trikots zum Angebot. Generell ist auf der Plattform so gut wie alles zu finden, was sich ein Fußballfan wünschen kann. Angefangen von Tröten bis hin zu Fußball-Kontaktlinsen lässt sich mit jeglichem Zubehör ein Geschäft machen.

Während eines Deutschland-Fußballspiels entwickelt sich die eBay-Nutzung laut Rauch konträr zur allgemeinen Geschäftigkeit in den betreffenden Segmenten. Dann sei es vor allem in den männerdominierten Kategorien eher ruhig.

(pte)

0 Kommentare zu diesem Artikel
181538