110864

Hilfe für das Absturz-Problem

19.12.2007 | 17:04 Uhr |

Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Absturz-Problem beim Internet Explorer lösen, das nach Installation des Microsoft-Updates KB942615 unter Windows XP SP2 auftritt.

Wie wir gestern berichteten, stürzt der Internet Explorer auf manchen Rechnern häufig ab , nachdem das Microsoft-Update KB942615 installiert wurde. Microsoft hat nun einen Workaround veröffentlicht , der allerdings etwas Handarbeit benötigt: In der Registry muss man unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl\ einen neuen Schlüssel mit dem Namen FEATURE_PROTECT_DECOMPRESSION_FILTER_FROM_ABORT_KB942367 anlegen. Innerhalb des Schlüssels erstellt man einen "DWORD-Wert" mit dem Titel "*" und dem Wert "1".

Damit Sie sich die Mühe sparen können , in der Registrierdatenbank herumzufummeln, stellen wir Ihnen eine Registry-Import-Datei zum Download zur Verfügung , die die beschriebenen Schlüssel und Werte automatisch setzt. Rufen Sie die Datei nach dem Herunterladen einfach per Doppelklick auf und bestätigen Sie die darauf folgenden Hinweise mit "Ausführen" beziehungsweise "Ja".

Download: Internet Explorer Anti-Absturz-Patch

0 Kommentare zu diesem Artikel
110864