166334

Internet Explorer 6.0 im PC-WELT-Test

03.09.2001 | 16:14 Uhr |

Nach zahlreichen Beta-Versionen und unendlichen Diskussionen rund um Smart-Tags und Co. hat Microsoft in der letzten Woche für Klarheit gesorgt: Der Internet Explorer 6.0 ist da. Einen Tag nach Erscheinen der englischen Version gab Microsoft auch die deutschsprachige Version frei. PC-WELT hat ihn getestet.

Nach zahlreichen Beta-Versionen und unendlichen Diskussionen rund um Smart-Tags und Co hat Microsoft in der letzten Woche für Klarheit gesorgt: Der Internet Explorer 6.0 ist da . Einen Tag nach Erscheinen der englischen Version gab Microsoft auch die deutschsprachige Version frei. PC-WELT hat ihn getestet.

Der Internet Explorer 6.0 zeigte im Test einen schnelleren Seitenaufbau als die Vorversion. Fehlerhaft gestaltete Websites stellt er nun besser dar. Besonders gründlich wurde der Bereich Privacy überarbeitet.

Aber es gibt nicht nur Gutes zu vermelden, wie unser Test ergab. Benutzer von Netscape-Plug-Ins schauen jetzt in die Röhre, ausgenommen Quicktime-Anwender . Falls Sie noch unsicher sind, ob sich ein Update vom Internet Explorer 5.5 oder gar ein Wechsel von Opera 5.12 oder Netscape 4.xx / 6.1 lohnt, sollten Sie unseren vollständigen Testbericht lesen .

Weitere Informationen zum Update des Marktführers finden Sie in unserer ausführlichen Besprechung .

PC-WELT-Testbericht Internet Explorer 6.0 Deutsch

Download Internet Explorer 6 (Deutsch)

Netscape: Das Ende des Browser-Kriegs (PC-WELT Online, 10.08.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
166334