236617

Mozilla veranstaltet erste Mitmachwoche

19.08.2009 | 15:03 Uhr |

Mozilla hat zur Mozilla Service Week aufgerufen. Diese Mitmachwoche soll vom 7. bis 14. September abgehalten werden. Und alle, die sich mit dem Medium Internet auskennen, dürfen mitmachen und ihre Zeit für einen guten Zweck widmen.

Ziel der Mitmachwoche ist es, dass Internet Menschen näher zu bringen, die bisher noch nicht in Kontakt mit diesem Medium getreten sind, es gerne stärker nutzen würden oder Hilfe beim Umgang mit dem Internet benötigen.

"Die Mozilla-Mitmachwoche ist eine einwöchige Veranstaltung, während der Mozilla Einzelpersonen bittet, vorzutreten, etwas zu bewegen", heißt es in dem Aufruf von Mozilla. Die Aktion basiere auf dem Glauben, dass jeder Mensch wissen solle, wie man das Internet verwendet. Außerdem soll auch jeder Mensch Zugang zum Internet haben.

In Deutschland arbeitet Mozilla mit der betterplace.org zusammen, einem Online-Dienst für soziales Engagement. Hier soll Menschen, die für den Zugang zum Internet Hilfe benötigen, Helfer vermittelt werden.

Weitere Informationen zur Aktion finden Sie auf dieser deutschsprachigen Website von Mozilla. Dort dürfen auch alle, die bereit sind mitzuhelfen eintragen, wie viele ihrer Stunden sie für die Aktion spenden möchten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
236617