1255402

Internet-Entertainment per WLAN ins Wohnzimmer

05.02.2008 | 09:15 Uhr |

Eine kleine Box soll gute Unterhaltung aus dem Internet und vom privaten PC auf die Hi-Fi-Anlage und den Fernseher bringen.

1&1 will mit seinem MediaCenter in eine neue Dimension des Home-Entertainment durchstarten. Mit der MediaCenter-Box lassen sich jetzt Internet-Entertainment sowie persönliche Medien bequem im heimischen Wohnzimmer genießen. Ein übersichtliches Menü erlaubt dabei den schnellen Zugriff auf WWW-Inhalte wie Videos, aktuelle Nachrichten, Songs, Audio- und Video-Podcasts sowie private Fotos, Musik und Filme, die auf dem eigenen PC gespeichert sind.

Jedem MediaCenter-Nutzer, der sich registriert, spendiert 1&1 zum Einstieg mit Video-FLAT das Premium-Paket von maxdome sowie die Musik-Flatrate von Jamba für drei Monate völlig kostenfrei. In diesem Zeitraum können rund 10.000 Videos und über 1,5 Millionen Songs jederzeit kostenfrei angesehen und gehört werden, so der Anbieter. Die technische Grundlage zum 1&1 MediaCenter bietet die 1&1 MediaCenter Box, eine gemeinsame Entwicklung von 1&1 und AVM auf Basis der Set-Top-Box AVM FRITZ! Media.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255402