690632

Interne Mail enthüllt Microsoft-Pläne

Microsoft steht in Verhandlungen mit verschiedenen Unternehm

Microsoft steht in Verhandlungen mit verschiedenen Unternehmen, um seine Software und Dienstleistungen für drahtlose Geräte schnell auf den Markt zu bringen. Unter anderem werden mit British Telecom und AT&T Gespräche geführt. Dies berichtet CNet unter Berufung auf interne Mails von Microsoft, die dem Nachrichtendienst zugespielt wurden.

In dem internen Schreiben wird auch von einem offiziellen Verlautbarungstermin gesprochen. Möglicherweise wird Bill Gates am 28. Februar auf einer Messe in den USA nähere Einzelheiten bekannt gegeben. Offiziell will Microsoft zu der Mitteilung noch keine Stellungnahme abgeben.

Laut CNet werden in der Mail noch weitere Details erwähnt: So soll der "MS Mobile Browser", ein Internet-Browser für Mobiltelefone, erstmals für Samsung-Handys lizenziert werden.

Außerdem soll "Mobile MSN 2.0", ein Internet-Portal speziell für die drahtlose Kommunikation, Ende Februar enthüllt werden. Der Dienst wird eine erweiterte Funktionalität haben: So sollen in Zukunft Navigationshilfen, News, Mail, und Reiseinformationen über drahtlose Geräte verfügbar sein. (PC-WELT, 02.02.2000, tro)

0 Kommentare zu diesem Artikel
690632