Androidwelt Überblick Androidwelt Abo
02.02.2013, 05:29

Michael Söldner

Prozessor

Intel zeigt angeblich neue Dual-Core-Smartphones auf dem MWC 2013

©intel.com

Chiphersteller Intel könnte auf dem Mobile World Congress im März preiswerte Smartphones mit Zweikern-Prozessor vorstellen.
Intel ist noch nicht lange im Smartphone-Geschäft tätig und konzentrierte sich bislang primär auf preiswerte Geräte mit begrenzter Rechenleistung und Batterielaufzeit, die in Wachstumsmärkten wie Asien oder Afrika angeboten werden. Doch schon im nächsten Monat könnte der Chiphersteller auf dem Mobile World Congress in Barcelona mehrere Android-Geräte mit dem Atom Z2580 Prozessor vorstellen.
Dieser Chip wurde bereits vor einem Jahr angekündigt, bislang sind jedoch nur wenige Informationen zur Architektur und Leistung der CPU bekannt. Im Gegensatz zum Z2460 aus dem vergangenen Jahr verfügt der Z2580 über zwei Kerne. Auch die Grafikeinheit PowerVR SGX 540 wurde gegen die ebenfalls mit zwei Kernen ausgestattete PowerVR SGX 544 GPU ausgetauscht. Gleichzeitig werden neben HSPA+ auch schnelle LTE-Verbindungen möglich.
Intel verspricht mit den neuen Chips im Vergleich zu bisherigen Atom-CPUs eine Verdopplung der Rechenleistung. Auf der CES 2013 wurde mit dem 5,5-Zoll-Smartphone IdeaPhone K900 von Lenovo erstmals ein Gerät mit dem neuen Intel Atom Z2580 Prozessor vorgestellt. Auf der spanischen Kommunikationsmesse im März könnten weitere Geräte mit der neuen Hardware präsentiert werden.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:

Smartphone Tarifrechner

Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner auf androidwelt.de finden Sie schnell den passenden Handytarif. mehr

1677737
Content Management by InterRed