67564

Intel vs. AMD: Marktanteile kaum verändert

05.05.2004 | 15:34 Uhr |

Laut einer Studie von Mercury Research haben sich die Marktanteile von Intel und AMD in den letzen drei Monaten nur minimal verändert.

Laut einer Studie von Mercury Research haben sich die Marktanteile von Intel und AMD in den letzen drei Monaten nur minimal verändert. So soll Intel im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres auf einen Marktanteil von 83,6 Prozent kommen. Dies berichtet unsere Schwesterpublikation " Tecchannel ".

Hauptkonkurrent AMD hat demnach 14,9 Prozent aller auf x86 basierenden Prozessoren ausgeliefert. Den Rest des Marktes teilen sich Via Technologies und Transmeta.

Im Vorquartal gehörten 83,7 Prozent des Marktes Intel und 14,7 Prozent AMD. Verantwortlich für den Zuwachs bei AMD sei der Servermarkt und der Trend zu Noname-PCs. Etwa einen Prozentpunkt des Marktanteils bei Intel macht dagegen die Chip-Produktion für die Xbox aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
67564