255777

Intel präsentiert neue 50-Watt-Xeons mit vier Kernen

12.03.2007 | 13:06 Uhr |

Intel stellt zwei neue energieeffiziente Quad-Core-CPUs der Xeon-Reihe vor, bei denen jeder Kern jeweils 12,5 Watt verbaucht.

Intel hat zwei neue Quad-Core-CPUs der Xeon-Reihe angekündigt, die ab Montag verfügbar sein werden und bei denen die Leistungsaufnahme bei 50 Watt liegt. Jeder Kern verbraucht laut Angaben von Intel jeweils 12,5 Watt. Damit würden die neuen Xeon-Prozessoren zwischen 35 und 60 Prozent weniger Energie verbrauchen, als die derzeitigen 80- beziehungsweise 120-Watt-Quad-Core-Server-CPUs.

Die beiden neuen Vier-Kern-Server-CPUs tragen den Namen Xeon L5320 und Xeon L5310. Beide Prozessoren verfügen über einen 8 MB großen On-Die-Cache. Der Xeon L5310 ist mit 1,6 GHz und der L5320 mit 1,86 GHz getaktet. Die Tausenderpreise werden mit 455 US-Dollar (L5310) beziehungsweise 519 US-Dollar angegeben.

Die neuen Xeons können auf der existierenden Intel Bensley-Server-Plattform eingesetzt werden und dort die vorhandenen Dual-Core- oder Quad-Core-CPUs ersetzen. Konkurrent AMD wird mit "Barcelona" in naher Zukunft ebenfalls energieeffiziente Vier-Kern-Prozessoren präsentieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
255777