65336

Intel liefert Celeron 800 aus

03.01.2001 | 15:52 Uhr |

Kostenbewusste Konsumenten, die nach Argumenten beim PC-Kauf suchen, haben nun von Intel ein neues geliefert bekommen: Der Chiphersteller hat mit der Auslieferung seines Celeron-Prozessors mit 800 Megahertz begonnen.

Kostenbewusste Konsumenten, die nach Argumenten beim PC-Kauf suchen, haben von Intel ein neues geliefert bekommen: Der Chiphersteller hat jetzt mit der Auslieferung seines Celeron-Prozessors mit 800 Megahertz begonnen.

Der 800-Megahertz-Celeron-Chip wurde ist vor allem für kostengünstige PCs gedacht. Damit versucht Intel mit dem Duron-Prozessor seines Konkurrenten AMD mitzuhalten, sowohl in Sachen Geschwindigkeit als auch im Preis. Beide Chips kosten in Tausender-Einheiten etwa 170 Dollar, während die 1-Gigahertz-Chips (Pentium III und Athlon) etwa bei 350 Dollar liegen. Doch schon im Januar will AMD wieder nachlegen und den Duron mit 850 Megahertz auf den Markt werfen.

Der 800-MHz-Celeron-Chip ist der erste Celeron aus dem kalifornischen Santa Clara, der einen 100-MHz-FSB verwendet. (PC-WELT, 03.01.2001, lmd)

Diese Prozessoren kommen 2001 (PC-WELT Online, 29.12.2000)

Intel startet Preisoffensive (PC-WELT Online, 21.12.2000)

http://www.pcwelt.de/content/news/newstd/2000/12/xn181200013.html

0 Kommentare zu diesem Artikel
65336