136594

Intel gehen die Chips aus

25.04.2001 | 15:40 Uhr |

Intels Pentium 3 mit einem Gigahertz für Notebooks ist flott und gut. Die Hersteller von Notebooks würden ihn auch gerne verwenden. Allerdings scheinen Intel diese Prozessoren ausgegangen zu sein.

Intels Pentium 3 mit einem Gigahertz für Notebooks ist flott und gut. Die Hersteller von Notebooks würden ihn auch gerne verwenden. Allerdings scheinen Intel diese Prozessoren ausgegangen zu sein.

Auf den Webseiten des britischen Nachrichtenmagazins "the inquirer" findet sich der Text einer Mail, die IBM an seine Kunden verschickt haben soll. Demnach soll Intel ab sofort die Auslieferung der betreffenden Pentium-3-Prozessoren gestoppt haben, da schlicht und ergreifend keine mehr da sind. Frühestens Ende Mai soll mit der Auslieferung wieder begonnen werden können.

Von dem Belieferungsstopp betroffen ist nicht nur IBM, sondern auch alle anderen Hersteller. (PC-WELT, 25.04.2001, pk)

Der Text der Mail auf "the inquirer"

Unter 400 Dollar: Pentium 4 1,7 GHz (PC-WELT Online, 23.04.2001)

Preisfahrplan von Intel (PC-WELT Online, 11.04.2001)

Intels Pläne für 2001 (PC-WELT Online, 18.12.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
136594