162104

Zwei- und Vier-Kern-CPUs nun günstiger

21.10.2008 | 11:44 Uhr |

Intel hat die Preise für einige seiner Desktop- und Server-CPUs gesenkt. Insbesondere die Dual- und Quad-Core-CPUs sind von der neuen Preissenkung betroffen.

Pünktlich zum Wochenbeginn hat Intel die Preise für einige seiner aktuellen Prozessoren gesenkt. Wer mit dem Gedanken spielt, seinem Rechner eine Vier-Kern-CPU zu spendieren, der dürfte sich freuen: Der Preis für den Intel Core 2 Quad-Prozessor Q8200 (2,33 GHz, 4MB L2-Cache, 45nm) sinkt von 224 US-Dollar auf 193 US-Dollar (146 Euro), was einer Preissenkung von 14 Prozent entspricht.

Damit sind nunmehr zwei Vier-Kern-CPUs für unter 200 US-Dollar erhältlich: Der besagte Q8200 und der Q6600 (8 MB L2-Cache, 2,4 GHz, 65nm). Letzterer kostete bisher 193 US-Dollar und ist ab sofort für 183 US-Dollar (139 Euro) erhältlich, was einer Preissenkung von 5 Prozent entspricht.

Bei den Desktop-CPUs der Intel Core 2 Duo-Familie gibt es ebenfalls eine Preissenkung zu verzeichnen: Die Zwei-Kern-CPU E7300 (3 MB Cache, 2,66 GHz, 45nm) kostet nunmehr 113 US-Dollar (-15%, 85 Euro) . Vor der Preissenkung war der Prozessor von Intel noch mit 133 US-Dollar gelistet worden. Damit kostet der E7300 nunmehr genauso viel wie der mit 2,53 GHz niedriger getaktete E7200

Neu hinzu kommt der E7400. Die Zwei-Kern-CPU ist mit 2,80 GHz getaktet (3 MB L2-Cache, 45nm) und kostet 133 US-Dollar (100 Euro).

Die weiteren Preissenkungen:

* Pentium Dual Core E2220: 84 US-Dollar -> 74 US-Dollar (56 Euro, -12%)
* Pentium Dual Core E2200: 74 US-Dollar -> 64 US-Dollar (48 Euro, -14%)
* Intel Xeon X3220: 198 US-Dollar -> 188 US-Dollar (142 Euro, -5%)
* Intel Xeon X3210: 198 US-Dollar -> 188 US-Dollar (-5%)

Hinweis: Alle Preisangaben in diesem Artikel sind Tausenderpreise, die für Großhändler bei der Abnahme von jeweils 1000 Stück gelten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
162104