124426

Intel: Update für Chipsatz-Identifizierungs-Tool

16.06.2005 | 15:37 Uhr |

Mit dem Freeware-Tool Chipset Identification Utility von Intel bestimmen sie den Chipsatz ihres Rechners. Die neue Version 3.05 liegt nun auf den Servern des Unternehmens und kann kostenlos runter geladen werden.

Mit dem Freeware-Tool Chipset Identification Utility von Intel bestimmen sie den Chipsatz ihres Rechners. Die neue Version 3.05 liegt nun auf den Servern des Unternehmens und kann kostenlos runter geladen werden.

Das Intel Chipset Identification Utility 3.05 kann nun auch den Intel 945G Express Chipset, Intel 945P Express Chipset und Intel 955X Express Chipset auf dem Rechner ausmachen. Darüber hinaus werden dem Changelog zufolge auch noch die folgenden Chipsätze identifiziert:

Intel 910GL Express Chipset
Intel 915G Express Chipset
Intel 915GV Express Chipset
Intel 915P Express Chipset
Intel 925X Express Chipset
Mobile Intel 910GML Express Chipset
Mobile Intel 915GM Express Chipset
Mobile Intel 915GML Express Chipset
Mobile Intel 915GMS Express Chipset
Mobile Intel 915PM Express Chipset

Anwender mit anderen Chipsätzen müssen auf das Intel Chipset Identification Utility in Version 2.91 zurückgreifen. Dasselbe gilt für Anwender, die nicht das entsprechende Betriebssystem haben, da das Chipset Identification Utility 3.05 nicht mehr auf allen Windows Betriebssystemen läuft. Nur Anwender mit folgenden OS können die neue Fassung noch nutzen:

Windows 2000
Windows 2000 Advanced Server
Windows 2000 Server
Windows Server 2003
Windows Server 2003 Standard Edition
Windows XP Home Edition
Windows XP Media Center Edition
Windows XP Professional

Die Downloadgröße des Intel-Tools hat sich gegenüber der Vorgänger-Version kaum geändert und liegt bei 152 KB.

Download: Intel Chipset Identification Utility 3.05

0 Kommentare zu diesem Artikel
124426