2062124

Intel, TAG Heuer und Google entwickeln Smartwatch

19.03.2015 | 14:51 Uhr |

Die drei Unternehmen haben am Dienstag ihre Zusammenarbeit bei der Entwicklung einer schweizer Smartwatch verkündet.

Intel, TAG Heuer und Google haben auf der Baselworld, einer Weltmesse für Uhren und Schmuck, am Donnerstag verkündet, dass sie gemeinsam eine schweizer Smartwatch entwickeln. "Die Partnerschaft markiert eine neue Ära in der Zusammenarbeit zwischen schweizer Uhrmachern und dem Silicon Valley", heißt es in der gemeinsamen Ankündigung der drei Unternehmen.

Gemeinsam wollen die Unternehmen eine "luxuriöse und intelligente Smartwatch" herstellen. Ziel sei es, das sich die neue Schweizer Smartwatch nahtlos in die Lebenswelt ihres Trägers einfüge und "neue Maßstäbe hinsichtlich Innovation, Kreativität und Design" setze.

"Die Präzision von Schweizer Uhren ist weltweit bekannt. Mithilfe kreativer Technologien globaler Konzerne wie Intel und Google werden wir die Branche revolutionieren und einen entscheidenden Schritt vorantreiben", sagte Guy Sémon (General Manager von TAG Heuer). Und Michael Bell (Corporate Vice President und General Manager der New Devices Group bei Intel) verspricht: "Ergebnis unserer Partnerschaft mit TAG Heuer und Google wird eine unverwechselbare und außergewöhnliche Smartwatch sein, die völlig neue Maßstäbe setzt“.

Genauere Details zu der Schweizer Smartwatch haben die drei Unternehmen nicht verraten.

Apple Watch - Was hat sich Apple dabei nur gedacht?
0 Kommentare zu diesem Artikel
2062124