20620

Intel: Neuer DDR-Chipsatz für P4 im Anmarsch

12.12.2001 | 12:05 Uhr |

Still und heimlich wird Intel noch in diesem Monat die neue Version des i845-Chipsatz an Mainboard-Hersteller ausliefern. Im Gegensatz zum bereits seit September erhältlichen Intel-Chipsatz erlaubt der neue Chipsatz den Betrieb von Pentium-4-Prozessoren in Verbindung mit flottem DDR-SDRAM.

Still und heimlich wird Intel noch in diesem Monat die neue Version des i845-Chipsatz an Mainboard-Hersteller ausliefern. Im Gegensatz zum bereits seit September erhältlichen Intel-Chipsatz erlaubt der neue Chipsatz den Betrieb von Pentium-4-Prozessoren in Verbindung mit flottem DDR-SDRAM.

Wie der Nachrichten-Dienst Cnet meldet, wird Intel ab dem 17. Dezember Bestellungen der Mainboard-Hersteller für den neuen Chipssatzes i845D annehmen. Offiziell will Intel die neue Version des i845 aber erst Anfang Januar inklusive der dazugehörigen Marketing-Fanfaren bekannt geben.

Der erstmals im September erschienene i845-Chipsatz erlaubte nur den Einsatz von normalem SDR-SDRAM. Vor diesem Chipsatz gab es von Intel nur Chipssätze, die den Betrieb eines Pentium 4 in Verbindung von Rambus-Speicher zuließen. Diese Lösungen waren aber auch mit höheren Kosten verbunden.

Die neue Version des i845 mit dem Zusatz "D" im Namen erlaubt den Betrieb von Pentium-4-Prozessoren mit DDR-Speicher. Unterstützt werden sowohl DDR-Speicher des Typs PC1600, als auch des Typs PC2100.

Bisher gibt es nur einen Mainboard-Chipsatz, mit dem der Pentium 4 mit DDR-SDRAM verwendet werden kann. Dieser stammt von VIA und trägt die Bezeichnung Apollo P4X266A. VIA ist aufgrund dieses Chipsatzes und anderen angeblichen Patentverletzungen mit Intel seit einiger Zeit im Clinch, der derzeit vor Gericht ausgetragen wird.

Via liefert erste P4X266A-Mainboards aus (PC-WELT Online, 04.12.2001)

Intel entwickelt neuen Chipsatz i845G für P4-Prozessoren (PC-WELT Online, 22.11.2001)

VIA: Neuer Chipsatz für Pentium 4 mit DDR-Unterstützung (PC-WELT Online, 20.11.2001)

Intel stellt 845-Chipsatz vor (PC-WELT Online, 11.09.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
20620