1245795

Intel-Chips für Blackberry-Handhelds

28.09.2005 | 17:32 Uhr |

RIM und Intel vereinbaren umfassende Kooperation.

Blackberry-Hersteller Research In Motion (RIM) und Prozessorspezialist Intel haben eine weitreichende Zusammenarbeit vereinbart. Kommende Generationen des Handhelds sollen mit XScale-Chips von Intel ausgestattet werden. Zusätzlich will RIM künftig auch Intels Mobilfunk-Lösung PXA9xx ("Hermon") in seine Blackberrys integrieren. Diese kombiniert eine XScale-CPU mit der Signal-Prozessor-Technologie MSA (Micro Signal Architecture) und Flash-Speicher von Intel.

Die beiden Unternehmen wollen zudem gemeinsam an neuen mobilen Technologien und weiteren Funktionen für Endgeräte arbeiten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1245795