194874

Intel: 70.000 Gratis-PC

08.03.2000 | 17:10 Uhr |

Intel stellt seinen 70.000 weltweiten Mitarbeitern kostenlos einen Pentium-III-PC samt Internet-Anschluss und Drucker ins Haus. Damit soll die Intel-Belegschaft aktiv am Internet-Leben teilnehmen können.

Intel stellt seinen 70.000 weltweiten Mitarbeitern kostenlos einen Pentium-III-PC samt unbegrenzten Internet-Zugriff und Drucker ins Haus. Damit soll die Intel-Belegschaft aktiv am Internet-Leben teilnehmen können.

Der Auto-Hersteller Ford und die Fluglinie Delta Airlines waren die Vorreiter bei den Gratis-PCs für Mitarbeiter. Allerdings verlangen beide Unternehmen Mietgebühren: Bei Ford sind es fünf Dollar, bei Delta Airlines 12 Dollar pro Monat. Intel ist spendabler: Der Chiphersteller verlangt nichts. PCs und Software sollen immer wieder aktualisiert werden.

Was die Aktion kostet und von wem PC-Komponenten, Drucker und Internet-Anschluss stammen, wurde noch nicht bekannt gegeben. Bis Ende des Jahres soll die Intel-Belegschaft mit den Rechnern versorgt sein. (PC-WELT, 08.03.2000, he)

0 Kommentare zu diesem Artikel
194874