93422

Multiplayer-Spiele direkt im Browser

21.09.2007 | 10:45 Uhr |

Unter dem Namen InstantAction.com soll im Laufe des nächsten Jahres ein neuer Spiele-Dienst starten. Die Besonderheit: Die im InstantAction-Netzwerk angebotenen Computerspiele sollen ohne Installation direkt im Webbrowser laufen. Der Dienst wird sowohl PC als auch Mac unterstützen.

Wie IAC und GarageGames verkünden, soll sich InstantAction vor allem auf Action-Spiele konzentrieren. Entwickelt werden sollen sowohl Singleplayer- als auch Multiplayer-Spiele. Dafür soll auch ein Spielentwicklungs-Fonds ins Leben gerufen werden, um Projekte für das InstantAction-Netzwerk unterstützen zu können. Zum Einsatz wird etwa auch die von GarageGames eigens entwickelte Torque Game Engine kommen, die diese bereits günstig an unabhängige Entwickler vertreiben. Alle Spiele werden allein einen Webbrowser mit Internetunterstützung benötigen. Ob auf diese Weise auch auf mobilen Geräten gespielt werden kann, steht noch nicht fest.

Die Zusammenarbeit zwischen IAC und GarageGames soll erst im Frühjahr 2008 Früchte tragen. Derzeit befindet sich InstantAction noch im geschlossenen Beta-Stadium. Bisher findet man auf der InstantAction-Webseite daher nur eine Möglichkeit, sich über einen Newsletter auf dem neuesten Stand halten zu lassen. Wann und ob es eine öffentliche Beta geben soll, steht noch nicht fest. In den nächsten Wochen sollen erst einmal Details zu den kooperierenden Spiele-Studios folgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
93422