2029695

Instagram hat nun über 300 Millionen Nutzer

11.12.2014 | 13:09 Uhr |

Instagram hat einen neuen Meilenstein erreicht: Der Dienst wird nun von über 300 Millionen Nutzern weltweit verwendet.

Der Fotodienst Instagram meldet per Blog stolz das Erreichen eines neuen Meilensteins. Mittlerweile wird der vor erst vier Jahren gegründete Dienst bereits von 300 Millionen Nutzern weltweit genutzt. Damit hat Instagram nun mehr Nutzer als Twitter, der die Anzahl der aktiven Nutzer zuletzt im Juli 2014 mit 271 Millionen beziffert hatte.

Die 300 Millionen Instagram-Nutzer teilen tagtäglich über 70 Millionen Fotos und Videos. "Instagram ist die Heimat von Kreativität in allen ihren Formen", schwärmt Instagram-Chef Kevin Systrom. Man konzentriere sich derzeit darauf, es den Instagram-Nutzern einfacher zu machen, die Fotos und Videos von anderen Leuten zu entdecken.

Neue Badges für Promi-Instagram-Konten

Ähnlich wie Facebook und Twitter führt Instagram nun auch eine neue Funktion ein, über die Anwender sofort erkennen können, ob ein Instagram-Konto tatsächlich einem Prominenten, Sportler oder einer Marke gehört. Diese neuen "Badges" sollen über die kommenden Tage bei den von Instagram authentifizierten Konten erscheinen.

Instagram kündigt außerdem einen verstärkten Kampf gegen Fake- und Spam-Konten an. Solche Konten sollen nun dauerhaft gelöscht werden, so dass sie auch nicht mehr bei der Follower-Zählung berücksichtigt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2029695