2177423

Instagram führt Zwei-Faktor-Authentifizierung ein

17.02.2016 | 18:02 Uhr |

In den nächsten Tagen soll bei Instagram die Zwei-Faktor-Authentifizierung als Sicherheitsmaßnahme ausgeliefert werden.

Instagram will seine Nutzer künftig besser vor Hackern schützen. Wie das Unternehmen heute gegenüber Techcrunch.com bestätigte, werde man in den nächsten Tage die Zwei-Faktor-Authentifizierung für alle Nutzer ausliefern.

Mit der zusätzlichen Sicherheitsmaßnahme können Nutzer ihre Telefonnummer verifizieren. Wenn sich dann künftig jemand mit ihrem Benutzernamen und Passwort von einem anderen Gerät einloggen will, wird an diese Nummer ein Authentifizierungscode gesendet. Nur mit diesem, kann sich der Nutzer dann erfolgreich auf dem neuen Gerät anmelden.

Apps und Tools für Instagram

Sollte das Smartphone gestohlen werden oder der Nutzer seine Telefonnummer ändern, bietet Instagram ein zusätzlichen Wiederherstellungsfeature an: den so genannten Zwei-Faktor-Recovery-Code. Dieser erlaubt den Account-Zugriff auch ohne Bestätigungscode an die zuvor angegebene Handy-Nummer.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2177423