101090

Insider: Windows Vista SP 1 – Vorabfassung in Kürze

18.07.2007 | 11:38 Uhr |

Windows Vista SP1 Preview soll angeblich in Kürze verfügbar sein, wird aber vorerst nur einem kleinen Kreis von Testern zur Verfügung gestellt.

Am 16. Juli ist es nicht passiert, nun soll es der 19. Juli sein: Die Rede ist von der ersten Vorabfassung des Service Pack 1 für Windows Vista. Microsoft-Kennerin Mary Jo Foley hatte kürzlich in ihrem Blog berichtet, dass eine Vorabfassung des Service Pack 1 voraussichtlich ab dem 16. Juli verfügbar sein werde und auch einige der für das Service Pack 1 geplanten Features waren bekannt geworden .

Seitens Microsoft wurde dieses Gerücht weder bestätigt noch dementiert. Nachdem der erste Termin nun verstrichen ist, legt Foley noch mal nach und nennt nun den 19. Juli als Datum für die Verfügbarkeit von Vista SP1 Preview Beta. Dabei beruft sich Foley auf eine Quelle, die dem Unternehmen Microsoft nahe steht. Diese Preview-Fassung wird allerdings nicht der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden, sondern vorerst nur einem kleinen Kreis ausgewählter Tester.

Bereits am Dienstag hat Microsoft für die besagten Tester eine neue Version des Windows Driver Kit (WDK) veröffentlicht, welches in Verbindung mit der Vorabfassung von Windows Vista SP1 getestet werden soll. Das neue WDK ist über Microsoft Connect verfügbar. Die Information, dass das WDK für Windows Vista SP1 Preview gedacht ist, stammt aus der Mail, die die Tester erhielten und deren Inhalt die Website winbeta.org veröffentlicht hat. Interessanterweise hat Microsoft aber gegenüber Foley dementiert, dass das WDK für Vista SP1 Preview gedacht ist und erklärt, das man sich seitens des WDK-Teams bei dem Verfassen der Mail vertan habe und eigentlich Windows Server 2008 gemeint habe.

Ob und wann die Vorabfassung des SP1 für Windows Vista auch einem größeren Kreis an Testern oder womöglich allen Windows-Vista-Anwendern zur Verfügung gestellt wird, ist derzeit nicht bekannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
101090