125370

Insel Baltrum erhält T-DSL

03.06.2005 | 15:07 Uhr |

Die T-Com schloss die Insel an das T-DSL-Netz an, nachdem ausreichend viele T-DSL Aufträge vorlagen.

Die Insel Baltrum wird laut Angaben der T-Com am Samstag, 4. Juni, ans T-DSL-Netz angeschlossen. "Nachdem ausreichend T-DSL Aufträge vorlagen, wurde der T-DSL Ausbau für Baltrum veranlasst", so die T-Com in einer Mitteilung. Damit hätten fast alle T-Com-Kunden auf den großen ost- und nordfriesischen Inseln die Möglichkeit, einen T-DSL Breitbandanschluss zu erhalten.

Voraussetzung für den Erhalt von T-DSL sei eine positive Verfügbarkeitsprüfung über die maximale Entfernung zwischen Kundenwohnung und der Ortsvermittlungsstelle der T-Com. "T-Com macht am Beispiel Baltrum deutlich, dass der Ausbau von T-DSL in der Fläche kontinuierlich voran getrieben wird", erklärt die T-Com weiter.

In Hinblick auf den T-DSL-Ausbau auf der Insel Baltrum erklärte T-Com-Sprecher Walter Genz gegenüber der PC-WELT, dass nicht nur die Anzahl der Anträge ausschlaggebend war. "Selbst in Extremgebieten scheuen wir keinen Ausbau, wenn eine Wirtschaftlichkeit festgestellt werden konnte." Genz verwies erneut darauf, dass die DSL-Verfügbarkeit für Festnetzkunden bei rund 91 Prozent (Stand: Ende 2004) liegt. Die restlichen 9 Prozent würden jetzt nach und nach angegangen und erfordern einen hohen finanziellen Aufwand.

T-DSL 6000 startet am 1. Juli (PC-WELT Online, 19.05.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
125370