89056

Inoffiziell: Detonator 30.30 im Internet aufgetaucht

12.07.2002 | 15:54 Uhr |

In dieser Woche kommen experimentierfreudige Besitzer einer Nvidia-Grafikkarte voll auf ihre Kosten. Nachdem mit den Omega-Treibern eine Alternative zu den Detonator-Treibern veröffentlicht wurde, die mehr Wert auf Bildqualität als Geschwindigkeit legt, folgt zum Ende der Woche eine inoffizielle Version der neuesten Detonator-Treiber. Diese ist auf einer französischen Website aufgetaucht und wurde dort für kurze Zeit zum Download angeboten.

In dieser Woche kommen experimentierfreudige Besitzer einer Nvidia-Grafikkarte voll auf ihre Kosten. Nachdem mit den Omega-Treibern eine Alternative zu den Detonator-Treibern veröffentlicht wurde, die mehr Wert auf Bildqualität als Geschwindigkeit legt, folgt zum Ende der Woche eine inoffizielle Version der neuesten Detonator-Treiber.

Die inoffizielle Treiberversion ist auf einer französischen Website aufgetaucht und wurde dort für kurze Zeit zum Download angeboten. Auf Wunsch von Nvidia wurder der Download allerdings mittlerweile wieder entfernt, wie auf dieser Website zu lesen ist.

Die aufgetauchten Detonator-Treiber tragen die Versionsnummer 30.30 und sind somit, zumindest was die Versionsnummer angeht, den aktuellen offiziellen Detonator-Treibern mit der Versionsnummer 29.42 um einiges voraus.

Die Treiber tragen als Datum den 14. Juni 2002 und aktualisieren alle Treiberkomponenten auf die Version 6.13.10.3030. Ansonsten gibt es keine Informationen zu Neuerungen und Verbesserungen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
89056